Beitrag vom: 1.02.2022 Kategorie: Unesco-Projekt-SchuleWillkommen

Geschichts-OK gedenkt Opfern nationalsozialistischer Verfolgung

Im Umfeld des Internationalen Holocaust-Gedenktages am 27. Januar haben sich die sechzehn Schülerinnen und Schüler des Geschichts-Orientierungskurses der E-Phase unter der Leitung von Herrn Dr. Salzig mit den Opfern nationalsozialistischer Verfolgung beschäftigt. Im Anschluss an die Rezeption des historischen Spielfilms „Die Wannseekonferenz“ beteiligte sich der Kurs an einer „Challenge“ der Arolsen Archives. Konkret ging es darum, im Rahmen der Initiative #everynamecounts in dem Zeitraum vom 26.01., 18:00 Uhr, bis zum 28.01.22, 18:00 Uhr, weltweit 20.000 Dokumente über Opfer der nationalsozialistischen Verfolgung zu indizieren. Dazu haben die Schülerinnen und Schüler des Gustav-Stresemann-Gymnasiums einen wichtigen Beitrag geleistet und dabei geholfen, ein digitales Denkmal zu errichten, damit sich auch zukünftige Generationen an die Namen und Identitäten der Opfer erinnern. Zu der Initiative und Mitwirkungsmöglichkeiten geht es hier: https://enc.arolsen-archives.org/ueber-everynamecounts/

 

Zum Abschluss der Mitwirkung an dieser Initiative setzten die OK-Schülerinnen und Schüler noch ein weiteres sichtbares Zeichen gegen jede Form von Antisemitismus, Völkermord, Hass und Fremdenfeindlichkeit, indem sie sich an der Kampagne des Jüdischen Weltkongresses mit dem Titel #WeRemember beteiligten.

 

Als anerkannte UNESCO-Projektschule und als Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage ist es der Schulgemeinde des Gustav-Stresemann-Gymnasiums ein wichtiges Anliegen, gemeinsam gegen jede Form von Ausgrenzung, Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung einzustehen und im Sinne einer aktiven, handlungsorientierten Demokratiebildung und einer projektbetonten Menschenrechtserziehung Aktionen zu initiieren, Veranstaltungen durchzuführen und Expertenvorträge abzuhalten.

 

 

Beitrag vom: 8.09.2022 DialogP: die Brücke zwischen Jugend und Politik … auch am GSG!  „DialogP ist ein gutes Mittel gegen Politikverdrossenheit....
weiterlesen »
Beitrag vom: 29.08.2022 „Die Waffen nieder!“ – Bertha-von-Suttner-Friedensprojekt  Dem Selbstverständnis des Gustav-Stresemann-Gymnasiums als UNESCO-Projektschule und...
weiterlesen »
Beitrag vom: 13.06.2022 Besuch von Armin Schwarz am Gustav-Stresemann-Gymnasium  Anlässlich des diesjährigen EU-Projekttages nahm der CDU-Bundestagsabgeordnete...
weiterlesen »
Beitrag vom: 28.02.2022 Gemeinsame Verurteilung des Angriffs auf die Ukraine durch die UNESCO-Kommissionen Europas und darüber hinaus   Kommissionen aus über 25 Staaten unterzeichnen Erklärung...
weiterlesen »
GSG-Placeholder
Beitrag vom: 28.02.2022 Verurteilung des Angriffs auf die Ukraine – Erklärung der Deutschen UNESCO-Kommission   Erklärung des Generalsekretärs Roman Luckscheiter (abrufbar unter https://www.unesco.de/presse/pressemitteilungen/deutsche-unesco-kommission-verurteilt-angriff-auf-die-ukraine) Die...
weiterlesen »
Beitrag vom: 23.11.2021 Antisemitismus früher und heute – Vortrag von Richard Oppenheimer am 11. November 2021  Bereits zum zweiten Mal hat der 71jährige...
weiterlesen »