Schulelternbeirat

 

Die gewählten Klassenelternbeiräte bilden den Schulelternbeirat, der das Mitbestimmungsrecht der Eltern an der Schule ausübt. Ebenfalls für die Dauer von zwei Jahren werden aus dessen Mitte eine Vorsitzende/ein Vorsitzender, eine Stellvertreterin/ein Stellvertreter sowie nach Bedarf weitere Vorstandsmitglieder gewählt.

Der Schulelternbeirat wird nach Bedarf, mindestens jedoch einmal im Schulhalbjahr, einberufen. An den Sitzungen nehmen die Schulleiterin oder der Schulleiter sowie die Stellvertretung teil. Die Schulleiterin oder der Schulleiter unterrichtet den Schulelternbeirat über alle wesentlichen Angelegenheiten des Schullebens. Weitere Lehrerinnen und Lehrer sowie Vertreterinnen oder Vertreter der Schulaufsichtsbehörde können teilnehmen. Bei geeigneten Beratungsgegenständen sollen Mitglieder der Schülervertretung hinzugezogen werden.

 

Der Zustimmung des Schulelternbeirates bedürfen unter anderem Entscheidungen zum Schulprogramm, zu Grundsätzen für Hausaufgaben und Klassenarbeiten oder zu Grundsätzen für die Einrichtung und den Umfang freiwilliger Unterrichts- und Betreuungsangebote. Hinzu kommen Anhörungsrechte, Informationsrechte und Initiativrechte. In seiner Arbeit wird der Schulelternbeirat von den Kreis- und Stadtelternbeiräten unterstützt.

 

Das Mitbestimmungsrecht der Eltern und alle Aspekte der Elternvertretungen sind im Hessischen Schulgesetz (§§ 100-120) geregelt.

 


Unsere Arbeit

 

Die Schulleitung und Vertreter des Schulelternbeirates treffen sich regelmäßig in einem jourfix. So können aktuelle Fragestellungen zeitnah ausgetauscht und besprochen werden – getreu dem Motto: „Gemeinsam Schule Gestalten“ – GSG.

 

Wir vertreten dabei gerne die Interessen der Kinder und Eltern. Daher freuen wir uns über alle Eltern, die mitarbeiten möchten und so dazu beitragen, dass unsere Schule ein lebendiger Ort ist, an dem sich alle wohlfühlen und gerne miteinander und voneinander lernen. Auch Eltern, die nicht regelmäßig Zeit haben, können sich in geringerem Umfang einbringen. So besteht die Möglichkeit, in einzelnen Projekten oder Arbeitsgruppen mitzuarbeiten oder an Konferenzen teilzunehmen.

Vorstand

 

Der Vorstand des Schulelternbeirates des GSG setzt sich seit dem 27.09.2018 zusammen aus:

 

 

Vorsitzende: Kira Hauser

 

 
 

Stv. Vorsitzender: Gero Sczech

 
 

 

Schriftführer: Sven Neuhaus

 

Beisitzerinnen: Alina Rehor, Simone Michalik und Jutta Kugler

 

Kontakt

Der Vorstand des Schulelternbeirates kann erreicht werden unter:

E-Mail: elternbeirat@stresemanngymnasium.de 

 


Das könnte Sie noch interessieren:


Kontakt zum Kreiselternbeirat

Steffen Lahme – 1. Vorsitzender – (Kontakt)

Der Vertreter der Schulform Gymnasium im Kreiselternbeirat ist Gero Sczech (GSG)