Beitrag vom: 10.06.2024 Kategorie: Unesco-Projekt-SchuleWillkommen

Ergebnisse der Juniorwahl zur Europawahl am GSG

 

 

417 von 481 wahlberechtigten Schülerinnen und Schülern des Gustav-Stresemann-Gymnasiums der Jahrgangsstufen 7-Q2 haben an der Juniorwahl zur Europawahl teilgenommen und ihre Stimme abgegeben. Damit lag die Wahlbeteiligung bei 86,69%. Den Wahlvorstand bildeten Schülerinnen und Schüler der PoWi-Leistungs- und Orientierungskurse sowie der UNESCO-Arbeitsgemeinschaften, die Gesamtleitung des Projektes lag bei Herrn Dr. Salzig, der bei der Organisation von Frau Schöneweiß unterstützt wurde.

Das Wahlergebnis am GSG unterscheidet sich durchaus von dem realen Wahlergebnis der Europawahl am 09. Juni 2024. So entspricht zwar das Ergebnis der CDU in etwa dem der Union, doch schon die zweitplatzierte SPD schnitt mit 16,5 % im Vergleich deutlich besser ab (13,9%), die drittplatzierte AfD mit 11,6% schlechter als in der Realitität (15,9%), die FDP holte ein doppelt so hohes Ergebnis (GSG: 10,4%, Europawahl 5,2%), während die Grünen bei der GSG-Wahl auf 7,9% abstürzen (11,9%). Zu dem GSG-Wahlergebnis geht es hier: Juniorwahl Ergebnis 2024  

Die Wahlergebnisse, ihre Einordnung und die daraus zu ziehenden Konsequenzen werden im PoWi-Unterricht besprochen und einer Analyse unterzogen.

     

 

Beitrag vom: 13.06.2024 Klimacamp der UNESCO-Projektschulen: Regionale Folgen des Klimawandels im Fokus Ende April nahmen insgesamt sieben Schülerinnen und...
weiterlesen »
Beitrag vom: 13.06.2024 75 Jahre Grundgesetz: GSG-Schülergruppe besucht Demokratiefest in Berlin Als einzige Schule in Hessen hatte das...
weiterlesen »
Beitrag vom: 20.02.2024 DDR-Zeitzeuge besucht Gustav-Stresemann-Gymnasium  Am 01. Februar 2024 besuchte Gilbert Furian,...
weiterlesen »
Beitrag vom: 9.10.2023 Juniorwahl zur Landtagswahl am GSG: CDU gewinnt vor SPD, FDP und Grünen  Auch in diesem Jahr beteiligten sich wieder...
weiterlesen »
Beitrag vom: 4.10.2023 Der Wahl-O-Mat Hessen 2023 Dieses Jahr bekamen 17 Jung- & Erstwählende...
weiterlesen »
Beitrag vom: 28.09.2023 Lernort Landtag  Wie kann man Politik live erfahrbar machen...
weiterlesen »