Beitrag vom: 26.10.2020 Kategorie: Willkommen

Das GSG – erneut MINT-freundliche Schule

Am Mittwoch, den 21.10. 20 wurde das Gustav-Stresemann-Gymnasium nach dreijähriger erfolgreicher MINT-Profilbildung erneut als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet. Aufgrund der Corona-Pandemie fand die Ehrungsfeier online statt.

 

Die Auszeichnung wird von der Initiative „MINT Zukunft schaffen“ vergeben und steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz (KMK).

 

Kultusminister Lorz: „Je eher wir Kinder und Jugendliche für die Zusammenhänge begeistern, die sie umgeben, desto früher legen wir den Grundstein für ihren späteren beruflichen Erfolg und den Fortbestand unseres Wirtschafts- und Forschungsstandorts. Ich danke allen teilnehmenden Schulen für ihr Engagement.“

 

Dieses Zertifikat belohnt die besonderen Anstrengungen des GSG in den sogenannten MINT-Fächern – Mathematik, Informatik, alle Naturwissenschaften und Technik – und wir sind sehr stolz, dass wir dieses Siegel neben dem im letzten Jahr erworbenen Signet „Digitale Schule“ tragen dürfen.

 

„Das Zusammenspiel zwischen Digitalisierung und Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) hat sich ebenfalls für die Schulentwicklung in der Covid-19-Krise als entscheidend herausgestellt. Die heute ausgezeichneten MINT-freundlichen Schulen zeigen, dass sie mit ihrem schulischen Konzept in der Lage sind, Ad-Hoc-Maßnahmen – z.B. zur Digitalisierung – didaktisch und pädagogisch durchdacht in den Schulalltag einzubinden. Die MINT-freundlichen Schulen werden für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Unternehmen sowie die Öffentlichkeit durch die Ehrung sichtbar und von der Wirtschaft nicht nur anerkannt, sondern auch besonders unterstützt.“ (Benjamin Gesing, Initiative MINT Zukunft schaffen)

 

Die MINT-Schwerpunktbildung ist im Schulprogramm des GSG festgeschrieben und es gibt es viele Zusatzangebote im Bereich der MINT-Fächer wie z.B. die Nawi-AGs (Naturwissenschaftliche Arbeitsgemeinschaften), ECDL-Kurse inklusive Prüfungsabnahme, Robotik-AG, Teilnahme an Wettwerben aus dem MINT-Bereich und seit diesem Schuljahr auch ein WPU-Angebot für die Jahrgangstufe 9.

 

MINT-Koordinatorin: Marion Haase

Beitrag vom: 10.11.2020 Mit Abstand starke Argumente – „Jugend debattiert“ geht in die nächste Runde Bereit für den Regionalwettbewerb „Jugend debattiert“: Von...
weiterlesen »
Beitrag vom: 9.11.2020 Digitales UNESCO-Schülercamp zu Verschwörungstheorien & Desinformation Die Bundeskoordination der UNESCO-Projektschulen bot interessierten Schülerinnen...
weiterlesen »
Beitrag vom: 19.10.2020 Corona-Virus – Untergang oder Rettung der EU? Ende September kam es am Gustav-Stresemann-Gymnasium zu...
weiterlesen »
GSG-Placeholder
Beitrag vom: 22.07.2020 Nie unvorbereitet zur Klausur  Kristina Resch beste Abiturientin: Mit Ehrgeiz und...
weiterlesen »
GSG-Placeholder
Beitrag vom: 3.07.2020 Lohnende Literatur – Vivienne Hanft als Scheffel-Preisträgerin 2020 Dass sich die Beschäftigung mit Dichtung und...
weiterlesen »