Beitrag vom: 1.02.2019 Kategorie: Willkommen

Theaterbesuch der Einführungsphase

Die Weihnachtsgeschichte im Kasseler Staatstheater

 

Die Einführungsphase des GSG hat sich Anfang Dezember 2018 auf den Weg nach Kassel gemacht, um sich die Weihnachtsgeschichte A Christmas Carol, gespielt von der American Drama Group, anzuschauen. Tutorin Frau Dr. Gerding, Frau Pusik, Frau Funk, Sprachassistentin Frau Lueders und Englischlehrerin Frau Höhle haben den Kurs begleitet.

 

Vor dem Besuch des Theaterstücks hat sich die Gruppe schon einmal auf dem Kasseler Weihnachtsmarkt in vorweihnachtliche Stimmung gebracht. Dort haben wir bei Crêpes und gebrannten Mandeln nette Gespräche geführt und besonders frühe Vögel haben bereits die ersten Weihnachtsgeschenke besorgt. Nur der Schnee hat noch zur perfekten Stimmung gefehlt, stattdessen mussten wir mit Regen Vorlieb nehmen.

 

Das berühmte Weihnachtsmärchen von Charles Dickens erzählt die Geschichte von Ebenezer Scrooge, der in der Weihnachtsnacht vom geizigen und verbitterten Mann zum guten Menschen wird. Der Wandel vollzieht sich, nachdem ihn drei Geister auf eine Reise in seine weihnachtliche Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft begleiten. So werden Scrooge das eigene Verhalten und dessen Konsequenzen schmerzlich vor Augen geführt, was schließlich für den Sinneswandel sorgt. Da das Theaterstück von englischen Muttersprachlern aufgeführt wurde, haben wir neben einem ethischen Denkanstoß auch unsere fremdsprachlichen Kompetenzen gefördert.

 

Hier noch einige Schülermeinungen zum Abend in Kassel: 

 

 

Das Theaterstück hat mir gezeigt, Zeit mit Familie, Freunden und Mitmenschen zu schätzen und dankbar dafür zu sein.

 

Es hat sich auf jeden Fall gelohnt nach Kassel zu fahren, es war ein absolutes Highlight!

 

Selbst wenn man nicht sehr gut in Englisch ist, war das Theaterstück gut verständlich.

 

Es war sehr kreativ umgesetzt und gut dargestellt. Außerdem gab es trotz der ernsten Botschaft viele lustige Momente.

 

Die Geschichte war sehr schön und die Schauspieler haben sie toll gespielt.

 

Das Theaterstück war witzig und hat Spaß gemacht. Ich würde es weiterempfehlen und noch einmal daran teilnehmen.

 

Annika Höhle

Beitrag vom: 28.03.2019 Hitzige Debatten beim „Jugend-debattiert“-Schulfinale 2019  Streiten will gelernt sein!  Dass sie sich...
weiterlesen »
Beitrag vom: 25.03.2019 Besuch aus dem Land des Handball-Weltmeisters  Zum vierten Mal besuchten Schülerinnen und Schüler...
weiterlesen »
Beitrag vom: 14.02.2019 Ein Geheimnis liegt in der Luft – beim Vorlesewettbewerb am Gustav-Stresemann-Gymnasium  Carlotta Leonhardt wird Schulsiegerin am Gustav-Stresemann-Gymnasium und...
weiterlesen »
Beitrag vom: 11.02.2019 Austausch mit Südkorea wieder aufgenommen: Delegation der Seoul National University (SNU)  zu Gast am GSG  Nach einer fünfjährigen Pause kehrte Professor Seong,...
weiterlesen »
Beitrag vom: 8.02.2019 Mit dem Tablet den Bergpark Wilhelmshöhe erkunden UNESCO-AG des Stresemanngymnasiums testet neues Workshopangebot Nachdem die...
weiterlesen »
Beitrag vom: 7.02.2019 Pressemitteilung Mathematikwettbewerb des Landes Hessen 2018/2019 Olivia Asel ist Schulsiegerin des diesjährigen Mathematikwettbewerbs...
weiterlesen »