Beitrag vom: 27.08.2019 Kategorie: Willkommen

Sport für den Sport – Spendenlauf des Gustav-Stresemann-Gymnasiums

 

Beim Laufen schwitzen und gleichzeitig noch etwas Gutes für alle Schülerinnen und Schüler seiner Schule sowie für einen guten Zweck tun: Am Samstag, 31.08.2019, startet um 10:30 Uhr im Landesgartenschaugelände auf dem Platz vor dem Maritim-Hotel der Spendenlauf des Gustav-Stresemann-Gymnasiums.

 

Die Schülerinnen und Schüler des Gustav-Stresemann-Gymnasiums wünschen sich seit langer Zeit ein Sportfeld auf ihrem Schulhof. Nun soll das Kunstrasen-Spielfeld mit Handball- und Fußballtoren verwirklicht werden. Ca. ein Drittel der Finanzierung des insgesamt 30.000 Euro umfassenden Projekts konnte von der Schüler- und Lehrerschaft unterstützt durch die Eltern schon beim Weihnachtsmarkt 2018 erwirtschaftet werden. Nun hat mit großem Eifer und Engagement eine Gruppe aus Schülern, Eltern, Lehrern und der Schulleitung unter Federführung des Schulsportleiters des GSG, Herrn Gläser-Hoede, einen Spendenlauf organisiert, um ein weiteres Etappenziel bei der anfallenden Finanzierung zu erreichen. Ganz getreu dem Motto des GSG „Gemeinsam Schule Gestalten“ gestaltete sich die Zusammenarbeit in der Gruppe, um das Ziel gemeinsam zu stemmen, hebt Herr Gläser-Hoede hervor.

 

Neben der Finanzierung ihres eigenen Wunsches für den Pausenhof haben sich die Schülerinnen und Schüler des GSG auch dafür ausgesprochen mit einem Teil der  erlaufenen Spenden die schulische Zukunft von Kindern in der Dritten Welt zu unterstützen, die durch Armut oder Krieg am Schulbesuch gehindert werden. So geht ein Teil des Erlöses an das Kinderhilfswerk Fritzlar.

 

Am kommenden Samstag, 31.8., werden zahlreiche Teilnehmer um 10.30 Uhr im Landesgartenschaugelände auf dem Platz vor dem Maritim-Hotel begrüßt, bevor der Startschuss für die 400 m lange Strecke fällt und diese bis ca. 13.00Uhr für die Läuferinnen und Läufer geöffnet sein wird.

 

Läuferinnen und Läufer jeden Alters, die sich spontan entscheiden das Projekt zu unterstützen, können sich problemlos vor Ort anmelden.

Wer als Sponsor die Projekte der Schülerinnen und Schüler des GSG unterstützen möchte, kann sich telefonisch unter der Nummer 05621 2432 melden.

Beitrag vom: 4.03.2020 „Menschenrechte statt rechte Menschen“ – UNESCO-AG setzt Zeichen gegen Rechts Wenige Tage nach dem rassistischen Anschlag in...
weiterlesen »
Beitrag vom: 4.03.2020 Frankfurter Erklärung der UNESCO-Projektschulen in Deutschland Bei der turnusmäßigen Sitzung des Netzwerks der...
weiterlesen »
Beitrag vom: 2.03.2020 Wettbewerb Philosophischer Essay  Hayaa Khan belegt den 1. Platz Spätestens seit...
weiterlesen »
Beitrag vom: 27.02.2020 Spannende Debatten beim „Jugend-debattiert“-Schulfinale 2020  Streiten will gelernt sein!Dass sie sich auf...
weiterlesen »